Sprint und Go für Tegel

Veröffentlicht am Kategorien News

Zur Erweiterung des Netzes dezentraler Sammelstellen für das Volksbegehren zum Weiterbetrieb des Flughafens Tegel erklärt Sebastian Czaja, Generalsekretär der FDP Berlin:

Das Netz der nichtamtlichen Sammelstellen zum Volksbegehren zum Weiterbetrieb wächst weiter. Ab Samstag können auch an den 18 Sprint- und Go-Tankstellen in Berlin, Unterschriften zum Volksbegehren für den Weiterbetrieb des Flughafens Tegel geleistet werden. Damit stehen neben nur 35 Bürgerämtern mehr als 300 Auslegestellen für Unterschriftenlisten zur Verfügung. Sie schaffen die Bürgernähe, die von den Bezirksverwaltungen offenkundig nicht geleistet werden soll oder kann.

>> Weiter

Nur ein Flughafen, der Geschäfts-, Regierungs- und Verkehrsflieger abfertigen kann, wird am Ende für die Stadt von Nutzen sein.

Veröffentlicht am Kategorien News

Sebastian Czaja, Generalsekretär der FDP Berlin erklärt zur Kehrtwende der Berliner CDU, den Flughafen Tegel nun doch offenhalten zu wollen:

„Ich freue mich und begrüße es, dass die CDU in Berlin sich nun doch für die Offenhaltung des Flughafens Tegel ausgesprochen hat. Nach jahrelangem Widerstand gegen einen Weiterbetrieb von TXL scheinen die Christdemokraten endlich gemerkt und verstanden zu haben, dass ohne den Flughafen Tegel ein Verkehrschaos auf die Hauptstadt zukommen und der Wirtschaftsstandort Berlin massiv geschwächt wird.

>> Weiter

Die FDP Landesgeschäftsstelle sucht Verstärkung

Veröffentlicht am Kategorien News

Der Landesverband Berlin der Freien Demokratischen Partei  sucht  zum frühestmöglichen Zeitpunkt, spätestens aber ab  1. Februar 2017:

eine/n Mitarbeiter/in  (in Teilzeit; 20 Stunden / Woche) für die Landesgeschäftsstelle Berlin

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in der Mitte des politischen Lebens der Bundeshauptstadt.

>> Weiter

Die Freien Demokraten trauern um Hildegard Hamm-Brücher

Veröffentlicht am Kategorien News

Über Jahrzehnte hat Frau Hamm-Brücher sich mit besonderem Engagement für eine bessere Bildungspolitik eingesetzt. Denn sie wusste, dass dies die beste Voraussetzung für faire Lebenschancen aller Menschen ist.

Hildegard Hamm-Brücher war eine streitbare Demokratin. Ihre Standhaftigkeit und ihre persönliche Unabhängigkeit haben sie zu einer oftmals unbequemen Politikerin im besten Sinne gemacht. Dafür erlangte sie in der Bevölkerung besondere Anerkennung.

Wir blicken voller Respekt auf ihr Lebenswerk.

FDP Berlin ernennt Leiter der Landesgeschäftsstelle

Veröffentlicht am Kategorien News

Helmut Metzner leitet ab 1. Dezember 2016 die Landesgeschäftsstelle der FDP Berlin. Er hat sich im Auswahlverfahren gegen rund 20 Mitbewerber durchgesetzt. Das hat die Landesvorsitzende der FDP Berlin Sibylle Meister MdA beim Landesausschuss der Hauptstadt-Liberalen am Dienstag bekanntgegeben.

>> Weiter

FDP Berlin trauert um Hans-Joachim Wolfram

Veröffentlicht am Kategorien News

Die Berliner Freien Demokraten trauern um ihr langjähriges Mitglied Hans-Joachim Wolfram. Der beliebte Fernsehmoderator ist im Alter von 82 Jahren verstorben. Populär wurde er durch die Fernsehsendung „Außenseiter – Spitzenreiter“, die von 1972 bis Ende 2011 lief und damit zu den langlebigsten Sendungen im deutschen Fernsehen gehörte. In der Sendung wurden Menschen mit außergewöhnlichen Hobbys und Begabungen, nicht alltägliche Erfindungen und ungewöhnliche Rekorde vorgestellt.

>> Weiter

Initiative „Berlin braucht Tegel“ startet 2. Stufe des Volksbegehrens

Veröffentlicht am Kategorien News

Berlin, den 21.11.2016 – Anfang Dezember 2015 hatte die Initiative „Berlin braucht Tegel“ mit Sebastian Czaja, Generalsekretär der FDP-Berlin und Marcel Luthe, Gründer des Trägervereins Pro Tegel e.V. mit der Sammlung von 20.000 Unterschriften zur Offenhaltung des Flughafens Tegel begonnen. Innerhalb von 3,5 Monaten kamen 23.652 gültige Unterschriften zusammen.

Ab heute nun beginnt die 2. Stufe des Volksbegehrens. Bis zum 21. März 2017 werden dazu 174.000 gültige Unterschriften benötigt, um dann in letzter Stufe eine Volksabstimmung über die Offenhaltung des Flughafens Tegel zu initiieren. Eine große Herausforderung, der sich die FDP mit einer eigenständigen Kampagne – „BERLIN BRAUCHT TEGEL“ – stellt.

>> Weiter

Aufruf zur Demo für Raif Badawi am 31.10. 2016 – „Es ist fünf vor zwölf“

Veröffentlicht am Kategorien News

Dem inhaftierten saudischen Blogger Raif Badawi drohen nach aktuellen Medienberichten erneut 50 Peitschenhiebe. Am 31. Oktober 2016 um 11:55 findet vor der Botschaft des Königreich Saudi- Arabien in Berlin (Tiergartenstr. 33) eine Demonstration für die Freilassung Raif Badawis statt. Initiator sind die Freien Demokraten, unter anderem nehmen der bayerische FDP-Landesvorsitzende Albert Duin und die Berliner Abgeordneten Marcel Luthe und Bernd Schlömer an der Versammlung teil.

„Für Raif Badawi ist es fünf vor zwölf“, erklärte Bayerns FDP-Chef Duin. „Wir müssen unbedingt verhindern, dass er wieder ausgepeitscht wird. Wir kämpfen für Raif Badawis körperliche Unversehrtheit und für das universelle Recht auf Meinungsfreiheit.“
Dazu Sibylle Meister, Landesvorsitzender der FDP-Berlin: „Für uns Liberale ist das Recht auf Meinungsfreiheit ein hohes Gut, welches weltweit für jeden Menschen zu gelten hat. Deswegen steht unser Einsatz für Raif Badawi stellvertretend für viele Journalisten, die weltweit dafür verfolgt werden, dass sie Ihre Meinung sagen wollen.“

>> Weiter

TV-TIPP: Sebastian Czaja auf TV.Berlin

Veröffentlicht am Kategorien News

Sebastian Czaja, FDP-Generalsekretär und Fraktionsvorsitzender der FDP im AGH von Berlin, ist heute Gast in der Sendung „Brinkmann & Asmuth“.

Wann: Dienstag, den 25.10.2016
Uhrzeit: 18:15 Uhr
Sender: TV.Berlin

In der politischen Streitrunde Brinkmann & Asmuth fühlen tv.berlin Moderator Peter Brinkmann und TAZ-Politik-Redakteur Gereon Asmuth so manchem Gast auf den Zahn.
Kritisch werden politische Entscheidungen analysiert und hinterfragt.