News

FDP Berlin ernennt Leiter der Landesgeschäftsstelle

Veröffentlicht am Kategorien News

Helmut Metzner leitet ab 1. Dezember 2016 die Landesgeschäftsstelle der FDP Berlin. Er hat sich im Auswahlverfahren gegen rund 20 Mitbewerber durchgesetzt. Das hat die Landesvorsitzende der FDP Berlin Sibylle Meister MdA beim Landesausschuss der Hauptstadt-Liberalen am Dienstag bekanntgegeben.

FDP Berlin trauert um Hans-Joachim Wolfram

Veröffentlicht am Kategorien News

Die Berliner Freien Demokraten trauern um ihr langjähriges Mitglied Hans-Joachim Wolfram. Der beliebte Fernsehmoderator ist im Alter von 82 Jahren verstorben. Populär wurde er durch die Fernsehsendung „Außenseiter – Spitzenreiter“, die von 1972 bis Ende 2011 lief und damit zu den langlebigsten Sendungen im deutschen Fernsehen gehörte. In der Sendung wurden Menschen mit außergewöhnlichen Hobbys und Begabungen, nicht alltägliche Erfindungen und ungewöhnliche Rekorde vorgestellt.

Berliner Kulturpolitik: Das geplante Museum des 20. Jahrhunderts am Kulturforum bleibt umstritten

Veröffentlicht am Kategorien Landespolitik

Nachdem der kontrovers diskutierte Siegerentwurf für das Museum des 20. Jahrhunderts am Kulturforum feststeht, fragen sich viele Kulturschaffende und kulturell interessierte Berliner: „… und wo bleibt das Forum?“

Zur Beantwortung dieser Frage hatte der Landesfachausschuss Kulturpolitik am 16.11.2016 zu Vortrag und Diskussion mit dem Architekten Prof. Stephan Braunfels in die Landes-geschäftsstelle der FDP eingeladen. Die Veranstaltung, die von Dr. Frauke Lindemann moderiert wurde, wies auf wesentliche Mängel des Entwurfs hin und kritisierte in erster Linie die Tatsache, dass der Architekturwettbewerb ohne die Grundlage eines städtebaulichen Wettbewerbs auskam. Die Kernaussage der Kritik von Professor Braunfels, Architekt des Marie-Elisabeth-Lüders-Hauses und des Paul-Löbe-Hauses in Berlin sowie der Pinakothek der Moderne in München, kann wie folgt zusammengefasst werden: „… Wie der Markusplatz in Venedig, kann und muss das Berliner Kulturforum … ein lebendiger städtischer Innenraum werden – und keine überdachte, außerhalb ihrer begrenzten Öffnungszeiten tote, geschlossene Kunstmall.“

Im Hinblick auf weitere Details der Veranstaltung sei auf die Berichterstattung in den Medien, insbesondere den Artikel von Jens Bisky in der Süddeutschen Zeitung vom 18.11.16 hingewiesen. Die Berliner FDP behält sich vor, das Thema mit weiteren Veranstaltungen und Diskussionen mit Betroffenen zu vertiefen.

 

Kulturpolitischer Sprecher der FDP Berlin & Landesfachausschuss Kulturpolitik